Integrative Kindereinrichtungen: Pädagogische Fachkräfte (m/w)

Lebenshilfe Frankfurt - Stellenangebote

Integrative Kindereinrichtungen: Pädagogische Fachkräfte (m/w)


 

Für unsere Integrativen Kindergärten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische Fachkräfte (m/w)

(Erzieher, Heilerziehungspfleger (m/w) etc.) nach § 25 b KiFöG 

zwischen 25 und 39 Wochenstunden


Weitere Informationen zu den Einrichtungen:

Im Integrativen Naturkindergarten betreuen wir 36 Kinder, davon 6 Kinder mit Beeinträchtigung. Den Kindern steht ein sehr großes Außengelände zur Verfügung inklusive eines Bauwagens, eines Gewächshauses und eines Bauerngartens. Wir halten uns den Großteil des Tages - bei Wind und Wetter - auf dem riesigen Außengelände auf, machen Ausflüge in die Umgebung und leben und erleben den Kreislauf der Natur. Wir haben Bienenstöcke und die Kinder imkern den eigenen Honig und bauen Obst und Gemüse zum eigenen Verzehr an.

Auch der Integrative Kinderladen ist eine zweigruppige Einrichtung. 30 Kinder mit und ohne Beeinträchtigung werden auf zwei Etagen betreut. Jeden Dienstag ist Ausflugstag und auch an den anderen Tagen sind die Kinder im Stadtteil zu den Spielplätzen und in die Parks unterwegs. Kochen ist die große Leidenschaft der Kinder.

Im Integrativen Kindergarten betreuen wir in drei Gruppen 45 Kinder, davon 15 Kinder mit Beeinträchtigung auf zwei Etagen mit einem großen Raumangebot. Ein schönes Außengelände in ruhiger Lage schließt sich an die Einrichtung an. Es besteht eine Kooperation mit einem Sportverein für regelmäßige Bewegungsangebote.

In diesen Einrichtungen bieten wir den Kindern ein psychomotorisches Zusatzangebot und arbeiten mit Unterstützter Kommunikation und Gebärden. In regelmäßigen Abständen werden wir von Therapietieren besucht. In diesem Jahr wurde in den Einrichtungen mit der Papilio-Zertifizierung begonnen. Sie arbeiten zusammen mit weiteren Fachkräften, Anerkennungspraktikanten, Praktikanten im Freiwilligendienst und studentischen Kräften in multiprofessionellen Teams.

Ihre Aufgaben:
Auftrag der Integrativen Kindereinrichtungen ist die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung. Ihre Aufgabe ist es, die pädagogische Arbeit gemeinsam mit dem Gruppenteam vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten und dadurch die Entwicklung der Kinder mit und ohne Behinderung kompetent zu fördern und zu unterstützen. Der Aufbau einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, die Vernetzung im Sozialraum und die Netzwerkarbeit mit anderen Fachdisziplinen bilden weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.

Wir wünschen uns:

  • Fachliche Qualifikation
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • einen liebevollen, respektvollen und wertschätzenden Umgang mit Kindern
  • Verantwortungsbereitschaft, Engagement, Zuverlässigkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • außerdem erwarten wir die Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen unseres Vereins
  • sehr gute Kenntnisse in Word und Excel und Sicherheit im Umgang mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem TVöD/SuE
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Tätigkeit in einer lernenden Organisation
  • ein junges und engagiertes Team
  • Unterstützung durch eine eigene Fachberatung und eine Psychologin
  • regelmäßige Teamgespräche und Supervision
  • Mitarbeit in einem Qualitätszirkel
  • fachliche Weiterentwicklung
  • eine Ausbildung als Marte-Meo-Practitioner
  • betriebliche Altersversorgung
  • Job-Ticket

 

Haben Sie Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail, an:

Integrative Kindereinrichtungen der Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V.
Zu Händen Frau Dorle Horcher
Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Straße 4
60487 Frankfurt am Main
d.horcher@lebenshilfe-ffm.de

zurück