Frühförder- und Beratungsstelle: Pädagogische*r Frühförder*in (m/w/d)

Lebenshilfe Frankfurt - Stellenangebote

Frühförder- und Beratungsstelle: Pädagogische*r Frühförder*in (m/w/d)


Stellenangebot Nr. 1-FF/2022

Die Frühförder- und Beratungsstelle ist Anlaufstelle für alle Familien, in denen ein Kind mit Entwicklungsbesonderheiten aufwächst. Die Arbeit der Lebenshilfe in diesem Bereich umfasst ein differenziertes, auf die Bedürfnisse und das Alter des Kindes abgestimmtes Angebot von pädagogischer Frühförderung. Dazu zählen auch eine sorgfältige heilpädagogische Entwicklungsdiagnostik, die Beratung der Eltern und die Vernetzung von pädagogischen, therapeutischen und medizinischen Hilfen. Frühförderung hilft Kindern mit Beeinträchtigung, sich in ihrer Lebenswelt zu orientieren und zu integrieren, ihre Stärken zu entfalten und sich entsprechend ihrer Kompetenz optimal zu entwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische*r Frühförder*in (m/w/d)
30 - 39 Stunden/Woche - unbefristet


Sie passen zu uns, wenn Sie
•    Pädagog*in, Sonderpädagog*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagog*in mit abgeschlossenem Studium und Berufserfahrung sind
•    sich sehr gut organisieren können
•    strukturiert und flexibel sind
•    offen und wertschätzend auf Menschen zugehen
•    gerne interdisziplinär tätig sind und Networking lieben
•    Empathie, Fingerspitzengefühl und eine gute Beobachtungsgabe besitzen,
•    Kindern durch Frühförderung die bestmögliche Unterstützung in ihrer Entwicklung bieten möchten

Wir bieten Ihnen
•    eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
•    eine tarifliche Vergütung gemäß TVöD
•    betriebliche Altersvorsorge
•    ein Jobticket im gesamten RMV-Gebiet
•    Supervision und regelmäßige Fallbesprechungen
•    Fortbildungen und moderne technische Ausstattung
•    variable Arbeitszeit und Homeoffice teilweise möglich
•    ein offenes und unterstützendes Arbeitsumfeld
•    ein hervorragendes Betriebsklima mit hoher Mitarbeiter*innenzufriedenheit.

Sie haben das gelesen und fühlen sich angesprochen – dann melden Sie sich bei uns!

Wir freuen uns auf Ihren Lebenslauf, ein kurzes Anschreiben sowie relevante Zeugnisse.

Schicken Sie die Dateien bitte per E-Mail als PDF an: bewerbung-fruehfoerderung@lebenshilfe-ffm.de

oder per Post an:
Frühförder- und Beratungsstelle
z.Hd. Ulrike Auderer
Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V.
Mörfelder Landstraße 179b
60598 Frankfurt am Main

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Ulrike Auderer, Leiterin des Fachbereichs, unter der Telefonnummer 069/975 870 210.

Zurück