Fachdienst für Inklusive Pädagogik/Schulassistenz: Bürokommunikation, Disposition, Personaleinsatzplanung (m/w/d)

Lebenshilfe Frankfurt - Stellenangebote

Fachdienst für Inklusive Pädagogik/Schulassistenz: Bürokommunikation, Disposition, Personaleinsatzplanung (m/w/d)


Stellenangebot Nr. 6 FIP/2021

Der Fachdienst für Inklusive Pädagogik bietet im Schulalltag Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Formen von Behinderungen mit dem Ziel der gleichberechtigten Teilhabe an Regel- und Förderschulen.

Wir suchen ab sofort eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)
Bürokommunikation, Disposition, Personaleinsatzplanung
20 - 30 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben:
Der Fachdienst Inklusive Pädagogik beschäftigt Schulassistenzkräfte, die Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in verschiedenen Schulen begleiten. Die Betreuung der Kinder erfordert ein schnell reagierendes Vertretungsmanagement, wenn am frühen Morgen Betreuungskräfte ausfallen und Vertretungen geplant werden. Sie übernehmen die Organisation des Vertretungsmanagements ab 07:00 Uhr morgens und sind im Anschluss für die Verwaltung von Zeitnachweisen, Krankmeldungen, Ablage des Berichtswesens, terminliche Koordination von Teamsitzungen, Fortbildungsanmeldungen, organisatorische Telefonate mit Eltern oder Schulen und ähnliche administrative Belange der Leitungen und der Teams zuständig.

Ihr Profil:
Sie sind schon früh morgens sehr leistungsfähig: Sie telefonieren und kommunizieren gern, bewahren auch in Stresssituationen eine freundliche Haltung und bei administrativen Aufgaben den Überblick. Sie verfügen über fundierte Erfahrungen im Bereich der Verwaltung, Organisation oder Administration und Aufgeschlossenheit für die Zielgruppe und das Anliegen des Dienstes. Ihre Arbeitsweise ist selbstständig und strukturiert. Idealerweise verfügen Sie über eine kaufmännische Ausbildung, bei der die Kommunikation im Vordergrund steht. (Kaufmann/-frau in Bürokommunikation/-management, Tourismus o.ä.).

Wir bieten:
• unbefristete Beschäftigung 
• Vergütung nach dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes und Jobticket
• gute Einarbeitung und regelmäßiger Austausch im Team

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sörensen, Tel.: 069 174 892-644

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte 
per E-Mail an: inklusionanschulen@lebenshilfe-ffm.de

oder per Post an:
Lebenshilfe Frankfurt am Main
Frau Sörensen
Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Straße 2
60487 Frankfurt am Main

Informationen über die Arbeit in diesem Bereich finden Sie hier: Fachdienst für Inklusive Pädagogik

Weitere Stellenangebote in der inklusiven Schulpädagogik sowie weitere Informationen über die Arbeit in diesem Bereich finden Sie hier.

 

Zurück