Konzert mit Station 17 im Dreieichpark Pavillon Offenbach

28. Juli 13:00 bis 18:00 Uhr - Eintritt frei (Spenden willkommen)

Das Offenbacher Kurkonzert im im Juli steht ganz unter dem Motto „all together“ – Picknickkörbe, Rollis, Hängematten und Blindenhunde sind rund um den historischen Pavillon willkommen. Zu Gast auf der glitzernden Open-Air-Bühne sind Hamburgs Pioniere der inklusiven Musikproduktion, die Band Station 17. Das Kollektiv verbindet Musiker mit und ohne Behinderung in der alternativen Musikszene. Station 17 spielen einen ganz eigenen Mix aus Elektronik, Krautrock und Disco und kollaborieren mit Fettes Brot und DJ Koze. Im Anschluss an das Konzert legt die DJ-Crew „Einfach Hören“ mit Joyo & Philipp Boss auf, die für ihre Partys unter freiem Himmel bekannt sind. Die Umgebung wird sensibel und möglichst inklusiv für Menschen mit Behinderung gestaltet. Dazu gibt es Foodtrucks mit Kaffee und Kuchen und eine Bar. Siehe hier

Dieser Beitrag wurde erstellt von BW

zurück