"Gesunde Pflege"

Was für ein tolles Projekt!!!

Gestern, beim Themenabend, wurde uns das vom Projekt WIR unterstützte Projekt "Gesunde Pflege" vorgestellt. Dieses Projekt der Universität Frankfurt richtet sich explizit an Eltern und Familienangehörige von pflegebedürftigen Kindern in und um Frankfurt.

Es ist doch so, meist fehlt uns im Alltag die Zeit, um an uns selber und unsere eigene Gesundheit zu denken. Klar, theoretisch wissen wir alle, dass Sport gesund ist, dass es besser wäre sich zu bewegen anstatt am Sofa zu liegen und dabei die Tüte Chips zu leeren. 

Praktisch sieht es aber doch so aus, dass Zeit- und Schlafmangel unsere treuen Begleiter sind und es uns am Ende eines langen Tages an Kraft und Motivation fehlt um sich aufzuraffen. Genau hier setzt das Projekt an!

 Bei „Gesunde Pflege“ stehen die Bedürfnisse und Wünsche der pflegenden Familienangehörigen im Fokus. Ziel des Präventionsprojekts ist es Wege zu finden, den Eltern zu helfen sich um ihr eigenes Wohlbefinden und ihre eigene Gesundheit zu kümmern. Sei es Entspannung, Ernährung oder Sport oder der Wunsch endlich mit dem Rauchen aufzuhören.

Man sollte die Gelegenheit beim Schopfe packen, denn es ist kein großer Aufwand beim Projekt mitzumachen. Man muss lediglich einen Fragebogen zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen ausfüllen und ihn an das Projektbüro schicken Nach der Auswertung des Fragebogens erhält man dann eine Gesundheitsberatung mit einem -möglichst auf seine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenen -Programm zu Ernährung und Sport und/oder Entspannung.

Außerdem kann man (natürlich ebenfalls freiwillig) an einer, das Projekt begleitenden Studie teilnehmen, die die Bedürfnisse von Angehörigen pflegebedürftiger Kinder erforscht.

Mich hat dieses Präventionsprojekt zutiefst überzeugt und ich freue mich auf die Teilnahme. Allen interessierten Eltern in und um Frankfurt kann ich die Teilnahme nur empfehlen. Am Ende profitierten wir und unsere Gesundheit davon und vielleicht wird sich eine Gruppe finden, die in Frankfurt gemeinsam und regelmäßig etwas in Sachen Gesundheit und Wohlbefinden unternehmen wird. Ich freu´ mich drauf!

Den Fragebogen zum download und alle Informationen zu dem Projekt findet man auf der Projekt-Homepage oder online unter https://www.soscisurvey.de/gesunde-pflege/ .

Dieser Beitrag wurde erstellt von diespeesche

zurück