WIR: Themenabend: "Gefühle verstehen bei Autismus"

Ort: Gut Hausen, großes Zelt im Innenhof

„Das ist nur ein gutes Stöhnen“ – Gefühle verstehen bei Autismus

Ein Abend mit Inez Maus. Unsere Referentin schreibt:

„Als Mutter eines autistischen Jungen befasse ich mich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Autismus. Ich bin promovierte Biochemikerin und arbeite als selbstständige Autorin, Lektorin und Referentin zu autismusspezifischen Themen. Das Blog „Anguckallergie“  entstammt meiner Feder und das kürzlich erschienene KOMMA („Kompetenzmanual Autismus“) ist mein bisher viertes Buch.

Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion, die auch das Erkennen und den Umgang mit Gefühlen beinhalten, zählen zu den Kernsymptomen bei Autismus.

Zum Themenabend werde ich daher vermitteln, wie andere Arten der Gefühlsäußerung bei Menschen mit Autismus erkannt sowie respektiert werden können, wie die Prävention von Überlastungssituationen gelingt und welche Unterstützungsmaßnahmen geeignet sind, um befriedigende soziale Beziehungen in allen Bereichen zu ermöglichen.“

Wegen der Corona-Hygiene-Maßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Bitte richten Sie diese an Annette Pfalz: per Email a.pfalz@lebenshilfe-ffm.de oder telefonisch unter 0163 2858982.

Der Eintritt ist frei!

WIR bitten um eine Spende:

Für das Projekt WIR“ (bitte angeben)

Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE86 5005 0201 0000 3954 20

Eingeladen sind alle am Thema Interessierten, Angehörigen und Fachpersonen. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit vielen interessierten, aktiven Teilnehmer*innen!

Die Einladung mit allen wichtigen Informationen und einer Anfahrtsbeschreibung gibt es unten als PDF zum Download.