Warum ist das Projekt WIR auf Spenden angewiesen?

Das Projekt WIR ist eine moderne, aktiv organisierte Selbsthilfe-Plattform für Angehörige von Menschen mit Behinderungen.

Es ist kein Dienst der Behindertenhilfe und erhält insofern keine Geldmittel von öffentlichen Stellen, die auf Grundlage der Sozialgesetzbücher beantragt werden könnten. Daher müssen alle entstehenden Kosten frei finanziert bzw. von der Lebenshilfe Frankfurt aufgebracht werden, die als Verein mit Wurzeln in der Selbsthilfebewegung für Menschen mit geistigen Behinderungen das Projekt trägt. Besonders zu erwähnen ist die kostbare, notwendige Arbeitskraft von Charlotte Pfalz-Blezinger, die als Psychologin und Mutter eines jungen Mannes mit Behinderung das Projekt WIR gemeinsam mit den Angehörigen entwickelt.

Deine Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Ab einem Betrag von 200 € erstellen WIR (Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V.) unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zur Vorlage bei Deinem Finanzamt. Bitte gib dafür im Verwendungszweck der Überweisung Deine Anschrift an. Bei kleineren Spenden genügt der Überweisungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt. Wer einen Freistellungsbescheid benötigt, kann ihn HIER zum Download finden.

Spende bitte auf das Konto der Lebenshilfe Frankfurt e.V.:

Für das Projekt WIR(wichtiger Betreff)

Frankfurter Sparkasse

BIC: HELADEF1822
IBAN: DE86 5005 0201 0000 3954 20

WIR haben ein großes Interesse daran, unsere Selbsthilfe- und Vernetzungs-Aktivitäten fortzuführen und danken Dir sehr für Deine Unterstützung durch eine Spende!