News

Lebenshilfe Frankfurt - News

Internationales Kochen


Die Teilnehmer*innen lernten, wie die Afghanen einen wirklich sehr farbenfrohen Reis zubereiten. Das sah so faszinierend aus, dass die Zubereitung Tagesgespräch auch unter den Kolleg*innen der Lebenshilfe war. Aber nicht nur der Reis war bunt: die übrigen Gerichte konnten ebenso mithalten:
Es gab Lachs mit Granatapfelkernen, Salat aus Melone, Schafskäse, Gurke und Minze und Huhn in Granatapfelsirup und ein Hühnercurry.
Die Kinder und die Betreuungskräfte konnten die Eröffnung des Buffets kaum erwarten und so war es nicht verwunderlich, dass es keine Reste ab. Es schmeckte einfach fantastisch! Und nicht nur das: alle haben viel gelernt über die afghanische Küche.
Ein herzliches Danke an die Ehrenamtler*innen und die Kinder, die fleißig geschnippelt haben.

zurück