News

Lebenshilfe Frankfurt - News

Hip Hop Mädels-Time


Das Projekt together konnte Dank einer Spende des Schweizer Konzeptkünstlers Dieter Meier, Sänger der Gruppe Yellow, einen 2-tägigen Workshop mit der Tänzerin Shoo von Babyshoo Entertainment organisieren.

Die Gruppe bestand aus insgesamt 15 Mädchen und jungen Frauen im Alter von 9 bis 20 Jahren. Die Temperaturen an diesen beiden Tagen waren rekordverdächtig, doch für Shoo kein Grund, nicht mit sportlichen Aufwärmübungen zu beginnen. Die dann folgenden Tanzschritte sorgten für noch mehr Schwitzen. Doch dies minderte für die Gruppe nicht die Lust am Workshop. Selbst die Betreuerin, die die Mädchen der Flüchtlingsunterkunft begleitete, reihte sich ein und ließ sich packen von den noch heißeren Rhythmen.

Ehrenamtler*innen bereiteten jeweils an beiden Tagen ein Mittagessen vor. Auch sie ließen sich anstecken von der Begeisterung und den strahlenden Augen der Mädchen.

Aufgeführt wurde die wirklich sehr anspruchsvolle Choreographie vor den Kollegen*innen der Lebenshilfe. Alle waren begeistert und sehr überrascht, was in nur 2 Tagen erarbeitet werden konnte.

Danke an den Spender Dieter Meier und die Mädchen und jungen Frauen, die mit viel Freude für uns getanzt haben.

zurück