News

Lebenshilfe Frankfurt - News

Gut Hausen: Ein guter Start mit der Leberecht-Stiftung


Mit dem Einzug auf Gut Hausen konnte auch der nachträglich in das Verwaltungsgebäude integrierte neue Aufzug in Betrieb genommen werden. Behindertengerecht und leicht zu bedienen, bringt er Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung in den ersten Stock. Er ermöglicht somit allen Personen eine barrierefreie Bewegung im gesamten Gebäude. Im Erdgeschoss kann der Zugang über zwei Seiten erfolgen, im ersten Stock ist der Ausgang um 45 Grad gedreht. Das erleichtert den Ausstieg mit dem Rollstuhl.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse, die uns für den Bau dieses Aufzuges 50.000,00 Euro zur Verfügung gestellt hat. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

zurück