News

Lebenshilfe Frankfurt - News

Ein Bauerngarten von De´Longhi


 

Die Freude im Integrativen Naturkindergarten auf Gut Hausen war groß.
Am 25. Januar waren Frau Elke Stümpfel und Herr Maximilian Schlüssler von der Firma De' Longhi zu Gast auf Gut Hausen und die Freude im Integrativen Naturkindergarten war groß. Die beiden überreichten einen Scheck über 4.000 €.
Die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Lebenshilfe Frankfurt, Frau Julia Reister, der Vorstand, Herr Volker Liedtke-Bösl, und die Bereichsleiterin der Integrativen Kindereinrichtungen, Frau Dorle Hocher, freuten sich sehr. Nun kann rechtzeitig zum nahenden Frühling ein Bauerngarten im Naturkindergarten angelegt werden.

Zunächst wird guter Mutterboden aufgefüllt. Dann werden einzelne Wege gepflastert, damit auch Kinder im Rollstuhl den Garten nutzen können und anschließend wird der Garten noch mit einem Holzzaun eingefasst. Kinder und MitarbeiterInnen des Naturkindergartens freuen sich sehr nun bald das erste Gemüse anbauen zu können und die ersten Blumen auszusähen bzw. zu pflanzen.

Ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

zurück