News

Lebenshilfe Frankfurt - News

Der Lahme Esel als Glücksbringer für die Lebenshilfe Frankfurt


Einmal im Jahr lädt Thomas Metzmacher seine Stammgäste zu Suppe, Zwiebelbrot und Getränken.

Am letzten Wochenende gab es zusätzlich etwas zu feiern: Thomas Metzmacher und Der Lahme Esel sind seit nunmehr 25 Jahren miteinander verbunden. Das nahm der Chef zum Anlaß und lies den Bembel bei seinen Gästen für Spenden rumgehen - zugunsten der Lebenshilfe Frankfurt. Zusammen kamen insgesamt 5.320 Euro!

Das Geld übergab Herr Metzmacher an Herrn Liedtke-Bösl, der sich sehr darüber freute: "Das Geld verwenden wir für die Vorarbeiten unseres neuen barrierefreien Spielplatzes auf Gut Hausen. Er soll für alle frei zugänglich sein."

Wir gratulieren Herrn Metzmacher und seinem Lahmen Esel ganz herzlich zu den gemeinsamen 25 Jahren und wünschen den beiden weiterhin alles Gute!

Ein herzliches Dankeschön geht auch an ihn und seine Gäste für die großzügige Unterstützung!

 

zurück